Instrumente

Alle zusammen spielen wir circa 20 verschiedene Instrumente:
 

Geige

Die Geige gehört zu den ältesten Volksmusikinstrumenten der Schweiz. Claudia spielt vor allem Tänze aus der Innerschweiz und dem Appenzell.

Klarinette

Holzblasinstrument mit einfachem Rohrblatt, sehr beliebtes Soloinstrument, nicht nur in der Schweiz.

Toggenburger Halszither

13-saitiges Melodie- und Begleitinstrument aus dem Toggenburg

Schalmei

Doppelrohrblattinstrument mit, vorsichtig ausgedrückt, kräftigem Ton, Vorläuferin der Oboe

Schwyzerörgeli

Klein, aber hoppla!

Blockflöte

Palisanderflöte in C, vom Feinsten

Oboe

Hauptsache und Nebensache

Trompetengeige, Strohgeige

Wenn es mal einen kräftigen Ton braucht, spielt Claudia die Trompetengeige.

Chalumeau

Vorläufer der Klarinette, schaurig schön!

Kerbflöte

Eigenbau aus Buchsbaumholz in As-Dur für das Zusammenspiel mit Schwyzerörgeli

Bouzouki

Zugewanderte Langhalslaute mit birnenförmigem Korpus,mit drei Doppelsaiten aus Metall.

Gitarre

Bei uns oft mit originellen Stimmungen.

Bassgeige

Wird gestrichen und gezupft

Tuba

Auch Blasbass genannt

Bassklarinette

Je tiefer desto schöner.

Charango

10-saitiges Instrument mit hellem Klang, passt sehr gut zu Schwyzerörgeli und Blockflöte.

Mandoline

Krienser Mandoline aus dem Haus Koch AG, Luzern

Chlefeli

Chlefeli, eines der wenigen Perkussionsinstrumente unserer Volksmusik.

Trümpi

Wird auch Brummeisen oder Maultrommel genannt, tönt wie der Herzschlag eines Krokofanten

Löffel

... statt Schlagzeug